IoT und Smart Home

Frau arbeitet in der Küche mit Smart-Lautsprecher im Vordergrund
smart home Geräte

Kommunikation und Audio im Fokus

Smart Speaker aber auch verschiedene IoT-Geräte (Internet of Things) bieten Funktionen wie Spracherkennung, Freisprechen oder Audiowiedergabe. Die Geräte oder Systeme müssen nicht nur hinsichtlich Kommunikationsqualität und Spracherkennung überzeugen – auch die Audioqualität muss höchsten Ansprüchen genügen. Wenn Anwender via Smart Speaker kommunizieren oder Musik hören, vertrauen sie auf eine optimale Signalverarbeitung der Geräte. Unabhängig vom Anwendungsbereich und selbst unter erschwerten akustischen Bedingungen muss ein optimales Benutzererlebnis sichergestellt sein.


Realistische Bedingungen im Labor schaffen

Um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen, müssen Hersteller von Smart Speakern und IoT-Geräten verschiedene audio- und kommunikationsrelevante Parameter unter realen Bedingungen im Labor testen. Hierzu zählen unter anderem:

  • Sprachqualität in allen Kommunikationssituationen (Senden, Empfangen, Gegensprechen)
  • Szenarien mit verschiedenen Sprecherkonfigurationen (auch Störsprecher und Gegensprechsituationen)
  • Berücksichtigung von Hintergrundgeräuschen und Nachhall
  • Alle grundlegenden übertragungstechnischen Parameter
  • Performance der Spracherkennung unter allen denkbaren Randbedingungen

Derartige Tests erfordern geeignete Messaufbauten, Schnittstellen für unterschiedliche Technologien sowie fortschrittliche Messtechnik.

Im Fokus:

  • Spracherkennung
  • Sprachkommunikation
  • Audioübertragung
  • Raumakustik
  • Signalverarbeitung
  • Richtungsabhängigkeit
  • Ein oder mehrere Sprecher

Intelligente Tests für ein verbessertes Benutzererlebnis.

Ein neues Qualitätsniveau erreichen

Die einzigartige Kombination unserer Mess-, Analyse- und Simulationsverfahren bietet Herstellern und Zulieferern im Labor:

  • Automatisierte Tests der Kommunikationsqualität nach Standards (z. B. ETSI ES 202 738/740, TS 102 925)
  • Hersteller-spezifische Tests (z. B. Amazon, Google)
  • Realistische Simulation von Hintergrundgeräuschen und Nachhall
  • Komplexe Testszenarien die mehrere Sprecher sowie variierende Sprecherpositionen berücksichtigen
  • Tests aller kommunikationsrelevanten Parameter
  • Tests der Spracherkennung (herstellerspezifisch, ETSI TS 103 504)
  • Elektroakustische Messungen zur Bestimmung der Audioqualität

HABEN SIE FRAGEN?

Unser Team hilft Ihnen gerne weiter. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns.

Relevante Produkte

Kunstköpfe
HMS II.3
(1230)
Telecom & Audio
ACQUA
(6810)
Modular & skalierbar
labCORE
(7700)
Telecom & Audio
VoCAS
(6985)
Kunstköpfe
HMS II.3-LN
(1230.3)
Hintergrundgeräusch-Simulation
3PASS lab
(6690)
Hintergrundgeräusch-Simulation
3PASS flex
(6695)
Richtungsabhängig
HRT I
(6498)
Hintergrundgeräusch-Simulation
3PASS reverb
(6696)
Kunstköpfe
HMS II.6
(1389)