Elektromobilität

Vibroakustik neu denken

Ob Auto, Zweirad, Yacht oder Flugtaxi: E-Motoren sind leiser als Verbrennungsmotoren – aber nicht geräuschlos.

Gerade ihre tonalen, hochfrequenten Geräuschanteile werden von Nutzern häufig als lästig empfunden. Mehr noch: Knarzen, Brummen, Pfeifen oder Heulen anderer Geräuschquellen werden nicht mehr länger maskiert und treten unangenehm in den Vordergrund.

Ein stimmiges Produkt im Einklang mit neuen Gesetzen und innovativen Mobilitätskonzepten ist entscheidend für eine positive Nutzererfahrung und somit den wirtschaftlichen Erfolg.

Neue Phänomene - neue Verfahren

Um konkrete Entwicklungsziele fürs Gesamtsystem und Komponenten abzuleiten, muss deren Zusammenspiel verstanden, simuliert und bewertet werden.

Erfolg hat, wer:

  • Kundenerwartungen versteht.
  • die für die Nutzererfahrung relevanten Betriebszustände kennt und optimiert.
  • AVAS-Sounds entwickelt, die den unterschiedlichen lokalen Gesetzen entsprechen.
  • mit „Aktivem Sound Design“ eine markengerechte Balance physikalischer und synthetischer Geräusche erzielt.

"Exciting Sound Design” vs. “too much Science Fiction”

  • Benchmarking
  • UX-basiertes Testen
  • Zielgeräuschdefinition

Nutzerzentrierter Ansatz.

Interaktive Simulation.

Spezifische Erkenntnisse.

Vibroakustik ganzheitlich verstehen

Unsere geräuschlose Messtechnik in Kombination mit spezifischen und standardisierten Analysen – darunter Tonhaltigkeit ­– ermöglicht die Auswertung aller vibroakustischen Phänomene in der E-Mobilität.

Verstehen Sie die Erwartungen Ihrer Kunden mit unseren nutzerzentrierten Lösungen und Dienstleistungen wie Jury Testing und individuelle Nutzerstudien.

Sparen Sie Prototypen durch Frontloading: Machen Sie Auswirkungen von Betriebsstrategien, Designänderungen, AVAS-Sounds und Active Sound Designs bereits in frühen Entwicklungsphasen erfahrbar – mit unserem interaktiven NVH-Simulator.


HABEN SIE FRAGEN?

Unser Team hilft Ihnen gerne weiter. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns.

Relevant Products

Modular & skalierbar
HEADlab
(3700)
Handheld
SQuadriga III
(3324)
Handheld
SQobold
(3302)
Schall & Schwingung
ArtemiS SUITE
(5000)
NVH-Simulation
Prognoise
(4914)
NVH-Simulation
SoundSeat
(7040)
NVH-Simulation
PreSense
(7600)
Kunstköpfe
HSU III
(1391,1323,1326)
Kunstköpfe
HMS IV.0
(1500)