Geräuschdesign und Geräuschoptimierung

Design für den perfekten Klang

Das präzise Klicken eines Schalters, der futuristische Sound eines Elektroantriebs, das kraftvolle Mahlgeräusch einer Kaffeemühle:
Betriebsgeräusche geben wichtiges Feedback über Betriebszustand und Funktionalität. Darüber hinaus beeinflussen sie – auch unbewusst – wie ein Nutzer das Produkt wahrnimmt.
Ein gut designtes Produktgeräusch, das die Erwartung im individuellen Anwendungskontext trifft, führt zu einer positiven Nutzererfahrung.

Wie beschreibe ich Geräuschqualität?

Erwünschte Geräuschkomponenten erhalten,
Störgeräusche entfernen,
das Gesamtgeräusch positiv ergänzen:

Ein nutzerzentrierter Ansatz aus Messung, Analyse und Bewertung ist entscheidend für effektives Geräuschdesign. Er liefert Antworten auf Fragen wie:

  • Wie ermittle und beschreibe ich die individuelle Geräuschwahrnehmung?
  • Welches sind die relevanten Geräuschkomponenten?
  • Wo sind Quellen und Übertragungswege?
  • Nutzererwartung
  • Anwendungskontext
  • Geräuschwahrnehmung
  • Geräuschqualität
  • Bewertungsmethoden

Erfassen.

Bewerten.

Optimieren.

Geräuschdesign nah am Nutzer

Setzen Sie den Nutzer ins Zentrum Ihrer Geräuschoptimierung. Erfassen, analysieren und bewerten Sie Ihre Produktgeräusche im individuellen Nutzerkontext mit unseren Technologien und Dienstleistungen, darunter:

  • Binaurale und mobile, mehrkanalige Aufnahme- und Wiedergabesysteme
  • (Psycho-)akustische Analysen und interaktives Filtern
  • Intuitive und interaktive Jury Testing-Lösungen
  • Prozesse, Metriken und Verfahren, zugeschnitten auf Ihre Fragestellung
  • Physikalische und synthetische Produktgeräuschoptimierung

HABEN SIE FRAGEN?

Unser Team hilft Ihnen gerne weiter. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns.

Relevante Produkte

Handheld
SQuadriga III
(3324)
Handheld
SQobold
(3302)
Modular & skalierbar
HEADlab
(3700)
Schall & Schwingung
ArtemiS SUITE
(5000)
Jury Testing
SQala
(5050)
Kunstköpfe
HMS IV.0
(1500)
Kunstköpfe
HSU III
(1391,1323,1326)