Online-Trainings

Unser beliebtes Trainingsprogramm steht auch als Online-Format für Sie zur Verfügung.... 

Unser beliebtes Trainingsprogramm steht auch als Online-Format für Sie zur Verfügung. Das heißt:

  • Die Gruppen sind auf 10 Teilnehmer beschränkt
  • Wir stellen Softwarelizenzen zur Verfügung
  • Benötigt wird ein Headset
  • Es gibt eine Chatfunktion und Sie können jederzeit Fragen stellen

Das Online-Training ist in thematische Blöcke unterteilt. Diese Blöcke sind 90 bis 100 Minuten lang. Anschließend verteilen wir Aufgaben zum jeweiligen Themenblock zur eigenständigen Bearbeitung. Wir stehen während der Zeit selbstverständlich laufend für Rückfragen zur Verfügung. Die Aufteilung der Blöcke kann sich von Online-Training zu Online-Training unterscheiden. Zudem können Sie auch einzelne Themenblöcke buchen.

Mehr Weniger

Unser beliebtes Trainingsprogramm steht auch als Online-Format für Sie zur Verfügung. Das heißt:

  • Die Gruppen sind auf 10 Teilnehmer beschränkt
  • Wir stellen Softwarelizenzen zur Verfügung
  • Benötigt wird ein Headset
  • Es gibt eine Chatfunktion und Sie können jederzeit Fragen stellen

Das... 

Unser beliebtes Trainingsprogramm steht auch als Online-Format für Sie zur Verfügung. Das heißt:

  • Die Gruppen sind auf 10 Teilnehmer beschränkt
  • Wir stellen Softwarelizenzen zur Verfügung
  • Benötigt wird ein Headset
  • Es gibt eine Chatfunktion und Sie können jederzeit Fragen stellen

Das Online-Training ist in thematische Blöcke unterteilt. Diese Blöcke sind 90 bis 100 Minuten lang. Anschließend verteilen wir Aufgaben zum jeweiligen Themenblock zur eigenständigen Bearbeitung. Wir stehen während der Zeit selbstverständlich laufend für Rückfragen zur Verfügung. Die Aufteilung der Blöcke kann sich von Online-Training zu Online-Training unterscheiden. Zudem können Sie auch einzelne Themenblöcke buchen.

Mehr Weniger

Online-Trainingsthemen

Bereits bei der Aufnahme von Geräuschen und Schwingungen werden die Möglichkeiten und Grenzen für die nachfolgende Weiterverarbeitung und Analyse festgelegt. 

Für dieses Thema sind drei Zeitblöcke vorgesehen. Wir beleuchten die für die Datenerfassung relevanten Bereiche, beginnend beim Schallfeld über die Auswahl und Konditionierung geeigneter Sensoren und Frontends bis hin zur effizienten Nutzung der Aufnahmesoftware und der Dokumentation der Ergebnisse.

Programm:

Block Akquise:

  • Schallfeld, Besonderheiten von Schallsignalen
  • Zeitsignale und deren Eigenschaften
  • Kenngrößen für die Datenakquise und A/D-Wandlung
  • Grenzen der Signalaufzeichnung
  • Standardsensoren: Mikrofone, Beschleunigungsaufnehmer
  • Spezielle Sensoren: binaurale Sensoren, digitale Sensoren
    (CAN, OBD, FlexRay)

Block Recorder 1:

  • Nutzung der Sensor Library, Vorgehensweise beim Erstellen einer Sensorliste
  • Einrichten einer Kanalliste, Einstellen der Abtastrate und anderer Parameter passend zum verwendeten Sensor
  • Trigger

Block Recorder 2:

  • Online Monitoring
  • Die Ablaufsteuerung “Flow Control“
  • Dokumentation von Messungen

Dauer

Drei Zeitblöcke an  2 Tagen
Tag 1: Block 1 ab 10:00, Block 2 ab 13:00
Tag 2: Block 3 ab 10:00


Zielgruppe

Das Seminar wendet sich an Fachkräfte im Bereich technische Akustik und vermittelt grundlegende Kenntnisse der Datenakquise. Damit ist es ideal für Quereinsteiger aus anderen Fachrichtungen und eignet sich darüber hinaus zur Auffrischung oder Stabilisierung bereits vorhandener Kenntnisse.


Vorkenntnisse

Besondere Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.


Preis

515,– € pro Person zzgl. MwSt.

Hier erhalten Sie den idealen Einstieg in die vielseitige und flexible Analysesoftware ArtemiS SUITE. Dabei lernen Sie die Philosophie, die Programmstruktur sowie die wichtigsten Grundlagen und Funktionen kennen. Durch die praxisnahe Darstellung werden Sie optimal auf die Nutzung dieses leistungsfähigen Werkzeuges vorbereitet.

Anhand praktischer Beispiele erhalten Sie eine anschauliche Darstellung über den gezielten Einsatz grundlegender Features.

Programm:

Block Basis 1:

  • Konzept der ArtemiS SUITE
  • Anpassen der Programmoberfläche
  • Erstellen eines Pool-Projekts
  • Nutzung des Mark-Analyzers zur Ergebnisdarstellung
  • Playback und Zoom Funktionen

Block Basis 2:

  • Einstellungen für das Diagramm:
    • Konfiguration des Titels und der Legende
    • Zuweisen von Linienfarben
    • Mehrere Diagramme sinnvoll anordnen
    • Vorstellung des Data-Viewers für die Darstellung mehrerer Messungen in einem Diagramm
  • Export von Diagrammen nach PowerPoint®
  • Schneiden von Aufnahmen, Erzeugen von Marken

Block Analyse 1:

  • Die Basisanalysen
    • Pegel über Zeit, Bedeutung und Verwendung von Gewichtungsfunktionen
    • Frequenzanalyse mit der schnellen Fourier Transformation (FFT): Funktionsweise und Bedeutung der verschiedenen Parameter, gemittelte FFT und FFT über der Zeit (3D Diagramm, Campbell Plot)

Block Analyse 2:

  • Fortsetzung Basisanalysen
    • Terz/n-tel Oktavanalysen
  • Nutzung von Drehzahlinformationen bei den Basisanalysen: Pegel und FFT über der Drehzahl
  • Grundlagen der Ordnungsanalyse

Block Wiedergabe:

  • Konfiguration des Players
  • Online Filterung: Die verschiedenen Filtertypen, Gruppieren von Filtern, Zuweisen von Filtern zu einem Mark-Analyzer

Block Statistik:

  • Nutzung von statistischen Funktionen im Statistik Pool
  • Unterschiede zwischen Marken- und Kanalstatistik
  • Erzeugen von Toleranzschemata

Dauer

6 Zeitblöcke an 3 Tagen,
jeweils ab 10:00 und ab 13:00


Zielgruppe

Das Seminar wendet sich an Neueinsteiger, die ArtemiS suite strukturiert und im logischen Aufbau kennenlernen möchten.


Vorkenntnisse

Grundkenntnisse der Datenakquise sind von Vorteil.
Zu diesem Thema steht das Training „Grundlagen der akustischen Messtechnik und Datenerfassung“ zur Verfügung.


Preis

880,– € pro Person zzgl. MwSt.

Dieses Training bietet Ihnen einen vertieften Einblick in die Auswertung von Drehzahlsignalen und spezielle Analysemethoden in ArtemiS suite. Lernen Sie den optimalen Umgang mit Analysen über verschiedene Führungsgrößen wie Drehzahl oder Geschwindigkeit, so dass Sie diese effektiven Werkzeuge zielgerichtet einsetzen können.

Vorgestellt werden u.a. verschiedenen Verfahren bei der Analyse von Motorordnungen. Hierbei liegt der Fokus auf der Frage, welche Verfahren zu speziellen Problemstellungen passen. In diesem Zusammenhang zeigen wir Ihnen außerdem, wie Sie mit Ordnungsfiltern den Pegel einzelner Ordnungen bei der Wiedergabe absenken oder anheben können um Ihr Zielgeräusch zu erreichen.

Programm:

Block RPM 1:

  • Das Decoder Projekt, decodieren von OBD-, CAN- und FlexRay Daten
  • Was ist ein „Control Channel“
  • Nutzung von anderen Führungsgrößen in Analysen, z.B. Pegel über Geschwindigkeit

Block RPM 2:

  • Umgang mit Pulskanälen
  • Definition von Puls-Sensoren im Recorder
  • Dekodierung von Pulskanälen im Decoder Projekt, z.B. für Drehschwingungsanalyse

Block Ordnungsanalyse 1:
Definition des Begriffs Ordnung

  • Grenzen der Darstellung für CAN-/OBD-/FlexRay-Drehzahlerfassung
  • Grundlegende Einstellungen der Ordnungsanalyse

Block Ordnungsanalyse 2:

  • Die verschiedenen Berechnungsmethoden, wann welche nehmen?
  • Ordnungsschnitte
  • Zeitgewichtung

Dauer

Vier Zeitblöcke verteilt auf zwei Tage,
jeweils ab 10:00 und ab 13:00


Zielgruppe

Das Seminar wendet sich an Anwender, die bereits Erfahrungen mit ArtemiS SUITE gesammelt haben.


Vorkenntnisse

Grundlegende Kenntnisse im Umgang mit ArtemiS SUITE.
Einsteigern wird der vorherige Besuch des Trainings „Schall- und Schwingungsanalyse mit ArtemiS SUITE“ empfohlen


Preis

705,– € pro Person zzgl. MwSt.

Eine genaue Dokumentation von Messdaten ist unerlässlich für effizientes Arbeiten. ArtemiS suite bietet hier ein einfach zu nutzendes Konzept, um Daten direkt bei der Datenakquise oder zu einem späteren Zeitpunkt zu dokumentieren.

Das Erstellen von Berichten verschlingt häufig viel Zeit, insbesondere wenn die Berichte in ein definiertes Format gebracht werden sollen. ArtemiS suite bietet ein leistungsstarkes Reporting Modul, das standardisierte Reports mit wenigen Mausklicks erzeugen kann. Dabei kann auf die Dokumentation der Messung zurückgegriffen werden, ist alles optimal aufeinander abgestimmt kann der Report sogar direkt nach der Messung automatisch ohne weitere Arbeitsschritte erzeugt werden. Dieses Training zeigt Ihnen wie.

Programm:

Block Dokumentation:

  • Erstellen von Dokumentationstemplates
  • Nutzen von externen Datenquellen um die Dokumentation zu vereinfachen, z.B. eine Excel-Tabelle mit Getriebe-Motor Kombinationen als Grundlage für die Auswahlmöglichkeiten bei der Dokumentation
  • Erstellen und Nutzen einer Datenbank für Messergebnisse

Block Reporting:

  • Konzept der Dokumentation
  • Erstellen von Dokumentationsvorlagen
  • Erstellen von Automatisierten Reports direkt nach der Messung

Dauer

Zwei Zeitblöcke am gleichen Tag
erster Block ab 10:00,
zweiter Block ab 13:00


Zielgruppe

Das Seminar wendet sich an Anwender, die bereits Erfahrungen mit ArtemiS SUITE gesammelt haben.


Vorkenntnisse

Grundlegende Kenntnisse im Umgang mit ArtemiS SUITE. Einsteigern wird der vorherige Besuch des Trainings „Schall- und Schwingungsanalyse mit ArtemiS SUITE“ empfohlen.


Preis

380,– € pro Person zzgl. MwSt.

In diesem Training erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe der neuen Automation-Funktion der ArtemiS SUITE oft wiederkehrende Aufgabenstellungen automatisch bewältigen können. Sie lernen, eine individuelle Folge von Arbeitsschritten in einem Automatisierungs-Projekt zusammenzufassen, das auf Knopfdruck immer wieder einzelne Dateien oder größere Datenmengen linear verarbeitet.

Programm:

Block Automation 1:

  • Konzept eines Automatisierungs-Projektes
  • Unterschiede zum Pool-Projekt
  • Automatisierte Kanalauswahl nach Einheit oder Name
  • Automatisiertes Schneiden von Marken anhand von Drehzahlinformation oder zu definierten Zeitpunkten
  • Nutzung unterschiedlicher Analysen für unterschiedliche Einheiten

Block Automation 2:

  • Nutzung von Variablen für Drehzahl, Kanalnamen etc.
  • Bündelung von Sequenzen
  • Auswahl von Messdaten anhand von Dateinamen oder Dokumentation

Block Automation & Reporting:

  • Nutzung von Automation-Projekten für automatisierte Reporterstellung
  • Unterschiede zu aus Pool-Projekten erzeugten Reports

Dauer

Drei Zeitblöcke,
Block 1 & 2 an Tag 1 ab 10:00 und ab 13:00,
Block 3 an Tag 2 ab 10:00


Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Anwender, die die Vorteile einer automatisierten Verarbeitung individueller Routineaufgaben mit Hilfe der völlig neu konzipierten Automatisierungs-Funktion nutzen wollen.


Vorkenntnisse

Grundlegende Kenntnisse im Umgang mit ArtemiS SUITE. Einsteigern wird der vorherige Besuch des Trainings „Schall- und Schwingungsanalyse mit ArtemiS suite“ empfohlen.


Preis

515,– € pro Person zzgl. MwSt.


Kontakt

HEAD acoustics GmbH
TrainingCenter
Ebertstraße 30a
52134 Herzogenrath
Deutschland